Was gibts Neues?

IKB-Weihnachtsspende

Die Freude war groß über die diesjährige Weihnachtsspende

Bild und Text: Benedikt Zecha (EMMAUS), Karoline Obitzhofer (Rettet das Kind), Karoline Knitel (Vinzenzgemeinschaften Tirol) und Michael Hennermann (Verein für Obdachlose) mit IKB-Vorstandsvorsitzendem Helmuth Müller (Mitte).

Das Jahr 2020 stand unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. IKB-Vorstandsvorsitzender DI Helmuth Müller: „Gerade in schwierigen Zeiten wie dem heurigen Jahr sind soziale Vereine ein verlässlicher und sicherer Rückhalt für die Bevölkerung, besonders für Menschen mit sozialen und wirtschaftlichen Problemen." Mit ihrer traditionellen Weihnachtsspende unterstützt die IKB dieses Jahr die Vinzenzgemeinschaften Tirol, den Verein für Obdachlose, Rettet das Kind Tirol und den Verein EMMAUS mit jeweils 2.500 Euro. Die passenden Schecks wurden heute feierlich im IKB-Kundencenter überreicht. Die VertreterInnen der Sozialvereine freuen sich, weil sie mit der Spende jenen unter die Arme greifen können, die es gerade rund um die Weihnachtszeit besonders brauchen.

Vinzenzgemeinschaften Tirol
ImpressumDatenschutzInhaltsverzeichnisInfomappe

powered by webEdition CMS